Wie vom Leben selbst verfasst :-)

“Wollen wir nicht lieber eine Hausfrauenehe führen? Es ist mitten in der Woche, wir sind beide zu Hause, du bist zu krank zum Arbeiten und ich eindeutig zu faul. Vielleicht sollten wir eine Hausfrauenehe erklären und nicht mehr arbeiten.”

“Wir zwei als zwei Hausfrauen?”

“Sowas, ja.”

“Hm. Und du bist dir sicher, dass du jetzt nicht noch einmal versuchen wirst, mich zu einem neuen Regal zu überreden?”

“Nein. Wenn du es nicht willst, dann eben nicht. Eigentlich wollte ich dir erzählen, dass meine neue Französischlehrerin meinen Französischkrimi korrigiert und gelobt hat. Freiwillig, beides.”

“Aha.”

“Sie ist nämlich mehr als cool.”

“Nimm das Frühstücksfrettchen da.”


3 responses to “Wie vom Leben selbst verfasst :-)

%d bloggers like this: