Der Blick V

“Mariaaaaaaaaaaaaaa!!! Das ist nicht so! Es ist nicht so! Mariaaaaa! Das ist nicht so! Das ist nicht so! Nein, es ist nicht so! Nein, Nein, nein!!!”

Der Krankenwagen mit den fähigen Männern in Weiß ist bald da und Maria bekommt an dem Tag keiner mehr zu sehen.

Der gierige Atem befördert den merkwürdigen Fleischgeruch aus der Kanalisation in die Nase, unsichtbare Gespräche verstummen bald und die Sonne kriecht hinter dem Hochhaus hervor.

Die Mitarbeiterin des Arbeitsamtes steckt sich schnell eine kleine Flasche Korn in die Jackentasche, bevor die Verkäuferin den Blick wieder auf sie richtet und wissen will, ob sie nur die Mentholbonbons möchte. Ja, nur die Bonbons.

“Daniiiiii! Du hast dein Halstuch und die Pioniermütze vergessen!” Dennoch keine Kinderschritte, die ihre Richtung ändern würden. Im Lager nebenan startet der erste Gabelstapler.


6 responses to “Der Blick V

%d bloggers like this: