Tisti Pogled / Der Blick

“Vem, kaj je to!”

Podbradek ji rahlo trepeta, medtem ko trga skrbno zavezano pentljo s temno rdeče papirnate škatle. Kratki lasje brez izjeme v slogu dobre frendice, okvir očal z dvema črkama ob straneh. Dve starejši ženski, ki jo opazujeta z odobravanjem.

Ob zapestni uri v škatli ji zasijejo oči. Zmagoslavno si jo ogleduje, bluza napeta čez trebuh in prsi, kratke noge ne najdejo miru.

Čez nekaj časa zapre pokrov škatle in brezizrazno opazuje mestece, ki hiti mimo v oknu vlaka.

“Ich weiß, was das ist!”

Ihr Unterkinn zittert leicht, während sie die liebevoll gebundene Schlaufe von der dunkelroten Pappschachtel zerrt. Akkurate Guter-Kumpel-Kurzfrisur, Brillengestell mit zwei Buchstaben an der Seite. Zwei ältere Frauen, die ihr billigend zuschauen.

Die Armbanduhr in der Schachtel bringt das Leuchten in ihre Augen. Siegesgewiss starrt sie darauf, die Bluse straff über den Bauch und den Busen, die kurzen Beine unruhig.

Nach kurzer Zeit macht sie den Deckel zu und beobachtet ausdruckslos die im Zugfenster vorbei eilende Kleinstadt.


One response to “Tisti Pogled / Der Blick

%d bloggers like this: