Tisti Pogled II / Der Blick II

“Kaj je …?! Ah, srne.”

Sokolar, ki je še malo prej zagrenjeno strmel v gozd, zadovoljno prikima. Njegova rdečerepa kanja naenkrat začne neuspešno plahutati s krili, pa se potem kar hitro sprijazni z usnjeno vejo na roki učenke sokolarstva. 

Prvi sončni žarki posvetlijo lene popoldanske luže na gozdni poti.

Prastara drevesa pramodro molčijo v zrak.

“Was ist …?! Ach, Rehe.”

Der vorhin noch verbittert in den Wald schauende Falkner nickt zufrieden. Sein Wüstenbussard schlägt plötzlich vergeblich mit den Flügeln in die Luft, findet sich dann aber recht schnell mit dem belederten Sitzplatz auf dem Arm der Falknereischülerin ab.

Die ersten Sonnenstrahlen erhellen die trägen Nachmittagspfützen auf dem Waldweg.

Uralte Bäume schweigen urig in die Gegend.


One response to “Tisti Pogled II / Der Blick II

%d bloggers like this: