Ich kann alles. Auch Sprachprobleme :-)

“Packen Sie etwas?”

“Nein, eigentlich nicht?”

Ich plaudere gerne mit meiner Nachbarin: sie ist sehr … energetisch, lacht gern und erzählt viel. Und sie hat mich einmal sogar zu einer Tupper-Party eingeladen; Ich habe mir sagen lassen, das sei eine Ehre.

Aber wie die meisten Badener verstehe ich (so zu sagen eine Neubadenerin) sie nicht immer richtig, da sie für meine Ohren nicht hoch genug Deutsch spricht🙂 , obwohl ich mir sicher bin, dass sie sich für mich extra Mühe gibt, langsamer zu reden.

“Es riecht so gut, im ganzen Haus.”

“Ach, das Brot! Ja. Ich backe Brot!”

Es kann doch nicht sein, dass ich durch den tatsächlich sehr angenehmen Duft nach frischem Brot das Missverständnis wieder wettmache? Auf jeden Fall scheint ihr das zu gefallen. Wir plaudern noch ein wenig und wie immer verabschiedet sie sich, bevor auch nur ein Hauch des Verdachts entstehen könnte, sie halte mich auf. Das sind so Sachen, die mir am Leben in einem Wohnblock wirklich gefallen. Man kennt sich, ohne sich zu nah zu treten und häufig genug reicht ein Hallo völlig aus, um die guten Beziehungen aufrecht zu erhalten.


5 responses to “Ich kann alles. Auch Sprachprobleme :-)

%d bloggers like this: